Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Zurück zur Übersicht

Dr.Web Enterprise Security Suite 11.0.2

Frankfurt, 31. Januar 2019

Der IT-Sicherheitsspezialist Doctor Web veröffentlicht die Dr.Web Enterprise Security Suite Version 11.0.2 (REL-1102 201901120). Das Update erweitert den Funktionsumfang der Rundumschutzlösung und behebt bereits entdeckte Fehler.

Neue Möglichkeiten:

  • Die Anzahl der verfügbaren Antivirus-Kerne zur Prüfung von Workstations unter Windows kann jetzt verwaltet werden.
  • Statistische Tabellen, Warnungen und benutzerdefinierte Verfahren zur Aufnahme von Prüfsummen (SHA-1, SHA-256) für erkannte Bedrohungen wurden hinzugefügt.
  • Die Agenten von Dr.Web für Windows verwenden nun standardmäßig die Systemsprache.
  • Das System der Benachrichtigung des Administrators über den Rechtemangel bei der Ausführung von Aktionen wurde verbessert.
  • Die Liste der Parameter für benutzerdefinierte Administratoraktionen wurde erweitert.
  • Ein erweiterter Bericht über die Verwendung von Lizenzen ist jetzt in der Sektion „Administration des Dr.Web Sicherheitscenters“ verfügbar.
  • In der Sektion „Update-Beschränkungen“ wurde eine neue Option hinzugefügt, mit der Nutzer das Zurückrollen von Agenten deaktivieren können, wenn Revisionen vom Server heruntergeladen werden.

Verbesserungen:

  • Der Fehler, welcher es einem Administrator ermöglichte, Virenschutzkomponenten ohne entsprechende Berechtigungen aus der Ferne zu starten, wurde behoben.
  • Das Problem, wegen dem die MAC-Adresse einer Workstation in den Eigenschaften ihres Kontos nicht angezeigt werden konnte, wurde eliminiert.
  • Der Filterfehler bei der Anzeige von Dateien in der Sektion „Quarantäne“ des Dr.Web Sicherheitscenters wurde behoben.
  • Der Filterfehler beim Export von Statistikberichten wurde behoben.
  • Der Fehler, welcher es unmöglich machte, die Virenprüfung von Workstations über die Sektion „Warnmeldungen der Webkonsole“ aus der Ferne zu starten, wurde eliminiert.
  • Der Fehler bei der IPv4-Adressvalidierung in den Einstellungen des Netzwerkscanners wurde behoben.
  • Weitere kleinere Optimierungen wurden vorgenommen.

Alle aktuellen Installationsdateien stehen auf der Webseite von Doctor Web sowie über den Server des globalen Update-Systems zum Download bereit.

Mehr zur Version 11.0.2 einschließlich der System- und Installationsanforderungen finden Sie hier.

Ihre Meinung ist wichtig für uns!

Für jeden Kommentar bekommen Sie 1 Dr.Web Punkt gutgeschrieben. Um dem Administrator der Webseite eine Frage zu stellen, geben Sie in Ihrem Post zunächst @admin ein. Wenn Ihre Frage an den Autor eines Kommentars adressiert ist, schreiben Sie @ und den Namen des Autors im Anschluß.


Andere Kommentare

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2019

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Platz der Einheit 1. 60327 Frankfurt