Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Zurück zur Übersicht

Update von Dr.Web Enterprise Security Suite 12.0

9. Februar 2021

Der Sicherheitsspezialist Doctor Web aktualisiert Enterprise Security Suite 12.0 (REL-1200 202012180). Das Update rüstet das Produkt mit neuen Funktionen aus und behebt früher entdeckte Fehler.

Das Produkt wurde optimiert:

  • Die vom Server genutzte OpenSSL-Kryptografiebibliothek wurde auf Version 1.1.1 aktualisiert.

Folgende Anpassungen wurden vorgenommen:

  • Der Fehler bei der Aktualisierung des Dr.Web Agenten für Linux auf die neueste Version wurde behoben.
  • Der Fehler bei der Datenbankinitialisierung, der nach der Installation des Dr.Web Servers und bei der Nutzung von Oracle Database XE 11 auftrat, wurde behoben.
  • Der Fehler beim Import der Datenbankdatei über den Bereich „Administration“ → „Datenbankverwaltung“ im Verwaltungscenter wurde behoben.
  • Der Fehler beim Export eines konfigurierten Profils über den Bereich „Antivirus-Netzwerk“ im Verwaltungscenter wurde behoben.
  • Der Fehler beim Versuch, mehrere Workstations aus einer Gruppe in eine andere Gruppe über die Baumstruktur des Antivirus-Netzwerks des Verwaltungscenters mit der Maus zu verschieben, wurde behoben.
  • Informationen über gesperrte Geräte und Ereignisse der Anwendungskontrolle werden nun fehlerfrei in Aufgaben zur Löschung alter Einträge im Aufgabenplaner des Dr.Web Servers aufgenommen.
  • Das Problem, das Fehler bei der Arbeit des Dr.Web Proxyservers verursachte, wenn sich die Version des Protokolls zur Interaktion mit dem Server von der Version auf dem Dr.Web Server unterschied, wurde behoben.
  • Bei der Installation auf Rechnern mit Ubuntu 20.04 kann sich der Administrator des Dr.Web Servers nun problemlos im Verwaltungscenter anmelden.
  • Das Problem, das bei der Verwendung einer der benutzerdefinierten Prozeduren für das IBM Tivoli-System den Dr.Web Server verlangsamte, wurde behoben.
  • Alte Einträge werden nun fehlerfrei aus der Datenbank des Dr.Web Servers gelöscht.
  • Das Problem, das beim Versuch, Änderungen im Verwaltungscenter im Bereich „Administration“ → „Dr.Web Server-Konfiguration“ zu speichern, zur Anzeige einer Fehlermeldung führen konnte, wurde behoben.
  • Einige weitere Änderungen wurden vorgenommen.

Die aktualisierten Distributionen sind zum Herunterladen auf der Website von Doctor Web und über die GUS-Server verfügbar.

Mehr Informationen über die Dr.Web Enterprise Security Suite 12.0, einschließlich Informationen zu den Systemanforderungen und zur Installation, finden Sie in den Anmerkungen zu dieser Version.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Um dem Administrator der Webseite eine Frage zu stellen, geben Sie in Ihrem Post zunächst @admin ein. Wenn Ihre Frage an den Autor eines Kommentars adressiert ist, schreiben Sie @ und den Namen des Autors im Anschluß.


Andere Kommentare

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware
Entwickelt seit 1992
Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt
Antivirus im SaaS-Modell seit 2007
Technischer Support rund um die Uhr

Dr.Web © Doctor Web
2003 — 2021

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Quettigstr. 12, 76530 Baden-Baden