Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Zurück zur Übersicht

Update der Komponenten in Dr.Web Enterprise Security Suite 12.0 und Dr.Web AV-Desk 13.0

Baden-Baden, 25. März 2021

Der Sicherheitsspezialist Doctor Web aktualisiert Dr.Web Net Filtering Service (12.5.6.12190), Dr.Web Firewall for Windows (12.05.03.12180) und Dr.Web ES Service (12.10.4.02173) in den Produkten Dr.Web Enterprise Security Suite 12.0 und Dr.Web AV-Desk 13.0. Darüber hinaus wurde in Dr.Web Enterprise Security Suite 12.0 das Konfigurationsskript Lua-script for es-service (12.5.4.12230) und in Dr.Web AV-Desk 13.0 Lua-script for es-service (12.10.2.02091) aktualisiert. Das Update sorgt für Verbesserungen und behebt früher entdeckte Fehler.

Folgende Anpassungen wurden in Dr.Web Net Filtering Service und Dr.Web Firewall for Windows vorgenommen:

  • Die Sicherheit der Produkte wurden verbessert.

Folgende Änderungen wurden in Dr.Web ES Service vorgenommen:

  • Die Option in den Scanner-Einstellungen zur automatischen Anwendung einer Aktion auf Bedrohungen wurde entfernt.
  • Die fehlerhafte Begrenzung des Zugriffs auf Websites nach Kategorien für verschiedene Benutzergruppen auf einer Workstation wurde behoben.
  • Die fehlerhafte Funktion des Task-Planers bei der Anpassung des Tasks auf "Alle N Minuten" wurde geändert.
  • Die Synchronisierung der Neustartzeit des Betriebssystems zwischen dem AV-Desk Server und dem Installer nach dem Entfernen des Agenten auf einer Workstation wurde entfernt.
  • Es wurde eine neue Befehlszeilenoption "--change-loglevel" hinzugefügt, die es ermöglicht, die Protokollierungsebene zu ändern, ohne den Selbstschutz zu deaktivieren. Die verfügbaren Ebenen lauten wie folgt: err, wrn, inf, dbg.
  • Die Möglichkeit, nicht-lateinische Zeichen in es-Service-Schlüsseln zu akzeptieren, wurde hinzugefügt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der zum unvollständigen Löschen von persönlichen Präventivschutz-Einstellungen führte.
  • Die Module AVDAgentSetup und DrWebAvdAgent konnten nicht installiert werden, wenn Dr.Web Security Space 11.5 auf Dr.Web AV-Desk 13.0 aktualisiert wurde, nachdem die Agent-Installation abgeschlossen war.
  • Ein Fehler, der aufgrund eines Post-Update-Fehlers zu einem unendlichen Aktualisierungszyklus auf einer Workstation führen konnte, wurde behoben.
  • Die Aktualisierung der Verbindungsparameter nach dem Hinzufügen eines neuen Zertifikats mit dem Befehl "--addcert" wurde hinzugefügt.
  • Die ES-Client-Protokollierung wurde verbessert.
  • Die Einstellungen für die automatische Reinigung wurden für Quarantäne und Protokoll umgestellt.
  • Ein Fehler, der dazu führte, dass das Passwort und die alte Serveradresse beim Ändern der Serveradresse gelöscht wurden, wurde behoben.
  • Darüber hinaus wurden weitere interne Änderungen und Korrekturen vorgenommen.
Folgende Änderungen wurden in Lua-script for es-service vorgenommen:
  • Der Fehler, der mit dem Fehlen der Einträge description und failure_actions in der Registry nach der Installation der Firewall und des Dr.Web Net Filtering Service zusammenhing, wurde behoben.

Das Update erfolgt automatisch.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Um dem Administrator der Webseite eine Frage zu stellen, geben Sie in Ihrem Post zunächst @admin ein. Wenn Ihre Frage an den Autor eines Kommentars adressiert ist, schreiben Sie @ und den Namen des Autors im Anschluß.


Andere Kommentare

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware
Entwickelt seit 1992
Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt
Antivirus im SaaS-Modell seit 2007
Technischer Support rund um die Uhr

Dr.Web © Doctor Web
2003 — 2021

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Quettigstr. 12, 76530 Baden-Baden