Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Zurück zur Übersicht

Doctor Web aktualisierte das Modul für den Schutz der Server IBM Lotus Domino vor Viren und Spam

11. September 2008

Doctor Web gibt eine erneuerte Version des Moduls für den Schutz der korporativen Mail heraus, die anhand von IBM Lotus Domino erstellt wurde. Die Version 4.44.1 besitzt eine erweiterte Funktionspalette sowie Extras, die das Progarmm benutzerfreundlicher machen.

Dr.Web für IBM Lotus Domino stellt ein zusätzliches Antivirenmodul dar, das von Spezialisten Doctor Web für den operativen Schutz des korporativen Mailsystems, das auf Basis von IBM Lotus Domino gebildet ist, konzipiert wurde. Das Modul überprüft E-Mails und Dateien, die in den Datenbanken der Server gespeichert sind, in Echtzeit und nach Terminplan, es isoliert dann verdächtige und infizierte Objekte, inddem sie in die Quarantäne verschoben werden. Außerdem verwendet Dr.Web für IBM Lotus Domino für seine Arbeit einzigartige Technologien der Spamfiltration, deren Effizienz von der Sprache der Meldungen nicht abhängig ist.

In der aktualisierten Version wurde die Funktionspalette erweitert und einige Fehler behoben. Programmstopp des Servers bei einer langzeitigen Arbeit unter Belastung des NRPC-Protokolls, sowie wegen der Überprüfung der E-Mail bei spezifischen Symbolen in der Empfängeradresse und unkorrekter Erstellung einer Termindatei für den Start des Updaters behoben. Außerdem ist die Bericihtfunktion des Moduls verbessert worden.

    Hier sind die Erweiterungen für Dr.Web für IBM Lotus Domino 4.44.1:
  • Schwarze und Weiße Liste der E-Mail-Adressen für Dr.Web Antispam. In der neuen Version ist eine neue Möglicheit der Listenerstellung, die die Reaktion dieser Komponente auf E-Mails von bekannten E-Mail-Adressen bestimmen, realisiert worden.
  • Filter der Datenbank NSF für den Monitor. Diese Version ist um eine Option der Listenerstellung der Datenbanken NSF, die man bei der Überprüfung durch den Monitor in Echtzeit ein-/ausschalten muss, erweitert worden.
  • Manueller Start/Abbrechen der Aufgaben des Scanners. In einer neuen Version kann neben dem Start der Aufgaben des Scanners nach Terminplan ein manueller Start/Abbrechen einer beliebigen Aufgabe jederzeit getätigt werden.
  • Überprüfung auf andere Antivirenprogramme. Vor der Installation des Antivirenmoduls Dr.Web für IBM Lotus Domino erfolgt die Überprüfung auf andere Antivirenprogramme für IBM Lotus Domino, die auf dem PC installiert sind.

Zur Errinerung hat Dr.Web für Lotus Domino früher eine Anerkennung von IBM - Ready for IBM Lotus software erhalten. DIeses Modul wurde im Innovationszentrum IBM installiert und um die Funktionsfähigkeit des Produktes zu veranschaulichen, wurde eine Online-Konferenz unter Beteiligung der Mitarbeiter der beiden Unternehmen organisiert.

Ihre Meinung ist wichtig für uns!

Für jeden Kommentar bekommen Sie 1 Dr.Web Punkt gutgeschrieben. Um dem Administrator der Webseite eine Frage zu stellen, geben Sie in Ihrem Post zunächst @admin ein. Wenn Ihre Frage an den Autor eines Kommentars adressiert ist, schreiben Sie @ und den Namen des Autors im Anschluß.


Andere Kommentare

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2019

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Quettigstr. 12, 76530 Baden-Baden