Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Zurück zur Übersicht

Mehr Sicherheit in einer neuen Version Dr.Web für Windows 5.0

18. Dezember 2008

Doctor Web, ein russischer Anbieter hauseigener IT-Sicherheitslösungen, veröffentlicht eine neue Produktversion — Dr.Web für Windows 5.0.

„Die Veröffentlichung einer neuen Version ist für unser Unternehmen, das einen Versionswechsel immer verantwortungsvoll empfindet, ein großer Schritt nach vorne. Mit Rücksicht auf Größe und Komplexität der heutigen Bedrohungen konzentrieren wir uns auf die neuesten Schutztechnologien, mit denen wir Attacken nicht nur bekannter, sondern auch neuer Viren effizient abwehren können. Gemäß einigen Leistungsparametern ist die neue Version Dr.Web einzigartig in der ganzen Antivirenbranche“, so Igor Danilov, Autor von Dr.Web Antivirus und technischer Direktor des Unternehmens.

Know-Hows und Verbesserungen der Version 5.0

Desinfektion von Viren, die die Konkurrenz nicht erkennt

Die Desinfektion aktiver Verseuchungen, einzigartige Behandlungsverfahren für Scanvorgänge im Arbeitsspeicher, hervorragende Ergebnisse bei der Neutralisierung aktiver Infektionen und eine hohe Virenresistenz bei der Installation auf einem infizierten PC bleiben die nicht zu übertreffenden Technologievorteile von Dr.Web. Ein krasses Beispiel dafür ist die Desinfektionsfähigkeit bei solchen komplexen Viren wie MaosBoot, Rustock.C, Sector. Neue Technologien, mit denen man nicht nur Laborkollektionen detekieren, sondern auch aktive Viren effizient bekämpfen kann, kommen in der neuen Version verstärkt zum Einsatz.

Starke Immunität

Selbstschutz und hohe Resistenz gegenüber Viren-Attacken bleiben auch in Dr.Web für Windows 5.0 auf höchstem Niveau. Im Selbstschutz-Modul werden alle Dateizugriffe, Aktionen, Fenster und Schlüssel der Registry ständig überwacht. Das Selbstschutz-Modul wird im System als Treiber installiert. Das Entladen bzw. Abbrechen des Treibers ist vor dem Neustart des Systems völlig ausgeschlossen.

Kapmf auf der Überholspur

Die Detektionseffizienz richtet sich nicht nur nach der Signaturzahl (Zahl der bekannten Bedrohungen) in der Virendatenbank, sondern auch nach Technologien, mit denen man gegen unbekannte Bedrohungen und noch nicht erstellte Viren kämpfen kann. In der Version 5.0 wurde eine neue und einzigartige Technologie der universalen Entpackung FLY-CODE implementiert, mit der man anhand der jeweiligen Virensignaturen die Heuristische Analyse der Archive auf eine eventuell gepackte Malware hin vornehmen kann.

Die Technolgie der Nicht-Signatursuche Origins.Tracing, die in der neuen Version zum Einsatz kommt, wird Virenattacken auch erfogreich standhalten können. Dieses Know-How hat seine höchste Effizienz mehrmals während großer Epidemien, unter denen Anwender anderer Antivirenprogramme stark gelitten haben, erfolgreich bewiesen. Origins.Tracing ergänzt die herkömmliche Signatursuche und die Heuristische Analyse Dr.Web und erhöht damit die Detektionsrate bei der früher unbekannten bösartigen Software.

Effizienter Schutz vor Rootkits

Dr.Web für Windows gilt auch als sicheres Schutzschild gegen unsichtbare Rootkit-Viren, die nicht nur detektiert, sondern auch neutralisiert werden können. Dafür spricht die flächendeckende Nutzung der kostenfreien Utility Dr.Web CureIt!®, die Anwender anderer Antivirenprogramme zur Rootkit-Bekämpfung mehrmals eingesetzt haben. In die Version 5.0 wurde eine grundsätzlich neue Version des Treibers Dr.Web Shield eingebunden, mit der man Rootkit-Technologien neuester Generationen bekämpfen kann.

Ein Blick in die Tiefe

Die Detektionsrate hängt mit der Leistungsfähigkeit der Antivirenengine bei der Entpackung der Archive sehr eng zusammen. Dr.Web kann Archive mit beliebiger Verschachtelungstiefe vollständig überprüfen. Wenn auch die Malware mehrfach mit verschiedenen Achivern gepackt wurde, wird Dr.Web die Bedrohung unbedingt detektieren und neutralisieren.

Darüber hinaus werden in Dr.Web für Windows 5.0 Dutzende neue Packprogramme untersützt. Dazu kommen noch einige Verbesserungen bei der Handhabung der von verschiedenen Archivern mehrfach gepackten Dateien.

Verbesserte Reaktionszeit

Dr.Web war immer leicht und manövrierfähig, jetzt ist Dr.Web für Windows 5.0 noch schneller geworden. Dank den optimierten Technologien konnten auch Scanvorgänge beschleunigt werden. Nun überprüft Dr.Web Scanner den Arbeitsspeicher, Bootsektoren, Festplatten und Wechseldatenträger um 30% schneller.

Neue Komponenten

SpIDer Gate
Eine der Schlüssel-Neuheiten der Version 5.0 ist der vollfunktionale HTTP-Monitor SpIDer Gate, der den gesamten ein- und ausgehenden HTTP-Verkehr überprüft kann. SpIDer Gate ist mit allen am Markt vorhandenen Browsern kompatibel. Der HTTP-Monitor ist ressourcenschonend und nimmt fast keinen Eifluss auf Internetgeschwindigkeit und Datenübertragung. Es werden sorgfältig alle aus dem Internet hochgeladenen Daten (Dateien, Applets, Scripts) gefiltert. Auf den PC gelangt deshalb nur ein sicheres Content.
Elterliche Kontrolle Dr.Web
Die Elterliche Kontrolle Dr.Web ist eine weitere Neuheit der Version 5.0. Mir der Elterlichen Kontrolle kann man Kinder vor unerwünschten Websites und Kontakten mit älteren Menschen und Kriminellen schützen. Man kann auch die Nutzung der Wechseldatenträger sowie den Zugriff auf Netzgeräte, einzelne Dateien und Verzeichnisse blockieren und sensible Daten vor dem Löschen bzw. Diebstahl schützen. Die Elterliche Kontrolle Dr.Web ist hocheffizient und stört Sie nicht bei der routinemäßigen Arbeit.

Die beiden neuen Komponenten werden nur im Produkt Dr.Web Security Space geliefert.

„Heute bringen wir eine neue Version auf den Markt und bieten zugleich zwei neue Produkte an: Dr.Web Antivirus für Windows, ein Klassikprodukt in der Antivirenbranche, und Dr.Web Security Space, ein neues Produkt für den Schutz vor Internet-Bedrohungen“, kommentiert Boris Scharov, Generaldirektor von Doctor Web. Wir hoffen sehr, dass die Leistungen unserer Entwickler bei unseren Anwendern, die IT-Sicherheit und Datenschutz einzuschätzen wissen, Anerkennung finden. Dafür sorgt Dr.Web schon seit 1992.

Erfahren Sie mehr

Über neue Produkte Dr.Web Security Space und Dr.Web Antivirus für Windows

Produktinformationen für Dr.Web Security Space

Produktinformationen für Dr.Web Antivirus für Windows

Ihre Meinung ist wichtig für uns!

Für jeden Kommentar bekommen Sie 1 Dr.Web Punkt gutgeschrieben. Um dem Administrator der Webseite eine Frage zu stellen, geben Sie in Ihrem Post zunächst @admin ein. Wenn Ihre Frage an den Autor eines Kommentars adressiert ist, schreiben Sie @ und den Namen des Autors im Anschluß.


Andere Kommentare

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2019

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Quettigstr. 12, 76530 Baden-Baden