Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Zurück zur Übersicht

Neue Modifikation von Trojan.Encoder

22. Dezember 2008

Das russische IT-Securityunternehmen Doctor Web hat im Internet eine neue Modifikation von Trojan.Encoder entdeckt. Dieser Trojaner verwendet spezielle Techniken bei der Verschlüsselung von Textdateien und Bildern. Alle Anwender, die wegen Trojan.Encoder.33 zu Schaden gekommen sind, können eine kostenlose Utility in Anspruch nehmen.

Wie seine Vorgänger verschlüsselt Trojan.Encoder.33 Anwenderdaten und verwendet dabei neue ausgeklügelte Techniken. Bedroht sind vor allem Dateien mit der Erweiterung *.txt,*.jpg,*.jpeg,*.doc,*.docx,*.xls, die der Schädling in folgende Verzeichnisse verschiebt:
C:\Documents and Settings\\Local Settings\Application Data\CDD
C:\Documents and Settings\\Local Settings\Application Data\FLR
Authentische Dateien werden dabei gegen die Fehlermeldung "FileError_22001" ersetzt.

Im Vergleich zu früheren Modifikationen liefert Trojan.Encoder.33 keine Zahlungsforderungen aus. Die Daten verschlüsselt er nur, wenn die Verbindung mit einem Außenserver hergestellt werden kann.

Im August und September 2008 haben wir bereits über einige Modifikationen dieser Trojanerfamilie erzählt. Trojan.Encoder.19 und Trojan.Encoder.20 versuchten die Anwender um 10 bis 89 US-Dollar zu erpressen.

Die Antivirenspezialisten von Doctor Web haben auf diese neue Bedrohung wie immer rechtzeitig reagiert und eine kostenlose Utility vorbereitet.

Ihre Meinung ist wichtig für uns!

Für jeden Kommentar bekommen Sie 1 Dr.Web Punkt gutgeschrieben. Um dem Administrator der Webseite eine Frage zu stellen, geben Sie in Ihrem Post zunächst @admin ein. Wenn Ihre Frage an den Autor eines Kommentars adressiert ist, schreiben Sie @ und den Namen des Autors im Anschluß.


Andere Kommentare

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2019

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Quettigstr. 12, 76530 Baden-Baden