Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Zurück zur Übersicht

Doctor Web gewinnt zwei neue Partner für AV-Desk in Österreich AV-Desk ist durch seine große Skalierbarkeit optimal für Managed Security Services Anbieter geeignet

10. Dezember 2009

Der russische Hersteller von Antimalwareprodukten Doctor Web hat mit RCS-Technology und ilongo zwei neue Partner in Österreich für AV-Desk gewonnen. AV-Desk ist ein sogenannter Managed Security Service, der XSPs die Absicherung der Rechner und Netzwerke ihrer Kunden gegen Malwareangriffe ermöglicht. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ohne eigenes Know-How und große IT-Abteilung wird der Bezug der Sicherheitsleistung im Software as a Service (SaaS)-Modell aus Effizienzgründen zunehmend interessanter. Die innovative Lösung von Doctor Web für Service Provider besteht aus Dr.Web AV-Desk Server und der Dr.Web AV-Desk Konsole zur einfachen Administration.

Der XSP profitiert von einem reduzierten Verwaltungaufwand durch den Einsatz des hochintegrierten Managed Security Service-Systems. Darüber hinaus erhält er durch Dr.Web AV-Desk eine Plattform zur Kundenbindung und –gewinnung an die Hand. ilongo, spezialisiert als Dienstleister für E-Mail und Direktmarketing, kann seine Kunden durch die Managed Security Lösung enger an sich binden. Andreas Gstrein, Geschäftsführer von ilongo: „Neben unserer Kernkompetenz im online Marketing können wir unseren Kunden durch Dr.Web AV-Desk einen Mehrwert bieten. Wir unterstützen nun nicht mehr nur im professionellen Direktmarketing vie E-Mail und Newsletter, sondern bieten den Zusatznutzen der Sicherheit in den Kommunikationswegen. Diese Service-Kombination ist gerade für unsere kleinen und mittelständischen Kunden interessant. Hier bietet Doctor Web hervorragende Möglichkeiten Malware zu detektieren und infizierte Rechner zu säubern “ ilongo übernimmt dabei analog zum Einsatz der IT-Abteilung in einem großen Unternehmen über AV-Desk die Installation und Aktualisierung des Virenschutzes für den Kundenstamm aus dem KMU-Umfeld.

Aufgrund der hervorragenden Skalierbarkeit entschied sich das Systemhaus RCS-Technology für die Dr.Web AV-Desk-Lösung. „Vom Kleinstunternehmen bis hin zum großen Telefonprovider läßt sich mit AV-Desk das Thema Internetsicherheit zuverlässig adressieren. Angefangen vom Windows 98 Client, bis hin zum Windows 2008 Server in Kombination mit der einfachen Bedienbarkeit, überzeugt das vielfältige Angebot von Doctor Web, weswegen wir es gerne in unser Portfolio aufnehmen“ so Rene Sepanek, Geschäftsführer von RCS-Technology. Der Dienstleister profitiert dabei von der einfachen Benutzerführung des Systems. Reduzierter Administrationsaufwand geht dabei gleichzeitung mit Kosteneffizienz durch das Einsparungspotenzial an Arbeitszeit einher.

Die Dienstanbieter installieren die Dr.Web AV-Desk-Server-Software in ihren Netzwerken. Pro lizenzierten Nutzer des Sicherheitsdienstes wird ein spezifisches Installationspaket erstellt, entweder manuell vom Administrator oder automatisch – einschließlich der API für die Einbindung in das Berechnungssystem. Dieses Installationspaket wird auf den Computer des Nutzers geladen. Es wird eine singuläre Nutzer-ID, die vom Server erstellt wird, in eine Datei eingetragen. Beim Aufruf des Pakets wird es installiert, aktualisiert und verwaltet, entsprechend den vom Antivirus-Server erhaltenen Vorgaben und über den IT-Administrator bestimmten Regelwerken.

Dr.Web AV-Desk Konsole – einfache Kontrolle und Überwachung für die IT-Abteilung

Die AV-Desk Konsole hilft Administratoren bei der einfachen Verwaltung hoch dynamischer und komplexer Umgebungen. Im Einzelnen ermöglicht die Konsole:

  • Eine Automatisierung von Arbeitsabläufen
  • Eine schnelle Durchführung täglicher Routinearbeiten ohne zusätzlichen Zeitaufwand durch das Einrichten von Kernparametern auf dem Antivirus-Server und den geschützten Kundenrechnern
  • Unterstützung bei der erneuten Konfiguration der Antivirus-Einstellungen und bei der Durchführung kundenspezifischer Arbeiten
  • Einfache Zeitplanung für das Scannen und das Updaten der Antivirus-Datenbank

Statistiken, Graphiken und weiterführende Berichtswerkzeuge bieten ein unmittelbares Bild des aktuellen Antivirus-Schutz Zustands. Mit Hilfe der zentralen Administration ermöglichen sie die Kontrolle und Analyse von Logdateien. Dadurch wird eine sekundenschnelle Anpassung der Einstellungen zur Abwehr einer unmittelbaren Bedrohung ermöglicht.

„Die Lösung ist auf Grund ihrer hohen Flexibilität und Skalierbarkeit für sämtliche Anbieter geeignet, unabhängig davon, ob es sich um Access Provider, Online Banking Provider oder Application Provider handelt“, betont Ralph Kreter, Geschäftsführer beim Antimalwarepezialisten Doctor Web. „Mit unseren Managed Security Services können sich XSPs neue Geschäftsfelder erschließen und ihrer Verantwortung gegenüber ihren Kunden gerecht werden. Wir sehen für AV-Desk hat ein enormes Potential am Markt bedingt durch die stetig variierenden Bedrohungsszenarien.“

Die Wirksamkeit der AV-Lösungen von Doctor Web wurde auch kürzlich im Rahmen des iAWACS-Kongress (International Alternative Workshop on Aggressive Computing and Security) bestätigt. Dabei konnte im Rahmen eines unabhängigen Tests anerkannter europäischer IT-Experten der ESIEA (Hochschule für Informatik, Elektronik und Automatik im französischen Laval) das Antivirenprogramm des russischen Anbieters als einziges von sieben bekannten Produkten nicht geknackt werden.

Über das Unternehmen

Das russische Unternehmen Doctor Web Ltd. ist einer der führenden Hersteller von Antivirus- und Anti-Spam-Lösungen mit Hauptsitz in Moskau. Doctor Web verfügt über eine 17-jährige Erfahrung in der Antimalwareentwicklung und beschäftigt 190 Mitarbeiter, davon 100 im Research & Development. Doctor Web ist nicht nur Pionier, sondern auch einer der wenigen Anbieter, die ihre Lösungen vollständig innerbetrieblich entwickeln. Das Unternehmen legt großen Wert auf die effektive Beseitigung von Kundenproblemen und bietet schnelle Antworten auf akute Virengefahren. Die umfangreiche Produktpalette von Doctor Web umfasst effiziente Lösungen zur Absicherung von einzelnen Arbeitsplätzen bis hin zu komplexen Netzwerken. Im deutschsprachigen Raum werden die Produkte von der Doctor Web Deutschland GmbH in Hanau vertrieben. Zu den nationalen und internationalen Kunden zählen neben privaten Anwendern, öffentliche Auftraggeber wie das russische Verteidigungsministerium, namhafte börsennotierte Unternehmen wie Gazprom oder Arcelor Mittal sowie viele Bildungseinrichtungen.

Ihre Meinung ist wichtig für uns!

Für jeden Kommentar bekommen Sie 1 Dr.Web Punkt gutgeschrieben. Um dem Administrator der Webseite eine Frage zu stellen, geben Sie in Ihrem Post zunächst @admin ein. Wenn Ihre Frage an den Autor eines Kommentars adressiert ist, schreiben Sie @ und den Namen des Autors im Anschluß.


Andere Kommentare

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2019

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Platz der Einheit 1. 60327 Frankfurt