Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Zurück zur Übersicht

Dr.Web Version 9.0 für Windows

Hanau, 17. September 2013

Der IT-Sicherheitsspezialist Doctor Web hat die Version 9.0 von Dr.Web Security Space und Dr.Web Antivirus für PCs unter Windows veröffentlicht.

Die Version 9.0 für Windows enthält eine Reihe von Neuheiten, die den Schutz vor neuesten Bedrohungen gewährleisten. Das Verhaltensanalyse-Tool von Dr.Web entdeckt neue Varianten von Trojan.Encoder rechtzeitig und schützt so vor Beschädigung von Daten. Darüber hinaus werden Bedrohungen aufgespürt, die mit Packsoftware verschleiert wurden. Verbesserungen am Dateiwächter SpIDer Guard und am Dr.Web Cloud-Service sorgen für weitere Systementlastung. Neue Technologien in Dr.Web 9.0 für Windows gewährleisten sichere Suche mit Suchmaschinen sowie sichere Kommunikation mit Instant Messaging-Programmen. Verbesserungen an der Dr.Web Firewall vereinfachen die Erfassung neuer Regeln erheblich.

Neu!Dr.Web Process Heuristic bietet effektiven Schutz vor neuen Varianten bereits bekannter Bedrohungen. Trojaner (z.B. Winlock, Encoder, Inject, Exploit) machen heutzutage praktisch 90% aller realen Bedrohungen aus. Die Erkennungsmechanismen von Dr.Web Process Heuristic basieren auf langjährig gesammeltem Wissen über Verhaltensweisen von Malware und neutralisieren Bedrohungen, bevor dem Rechner Schaden zugefügt wird: Anhand von Ähnlichkeiten im Verhalten böswilliger Programme erkennt Dr.Web Process Heuristic neue Schädlinge als Variante bereits bekannter Bedrohungen und beseitigt sie.

Neu! Schutz vor Beschädigung und Verlust von Daten. Sollte ein Schädling doch in Ihr System eingedrungen sein, hält Dr.Web 9.0 wichtige Daten trotzdem intakt: Dazu legen Sie zu schützende Ordner fest. Dr.Web fertigt Sicherungskopien der darin enthaltenen Dateien an und verfolgt Änderungen daran nach. Natürlich ist diese Option kein Ersatz für die regelmäßige Datensicherung, bietet Ihnen aber die Möglichkeit, beschädigte Daten selbst wiederherzustellen, ohne dazu den technischen Support von Doctor Web in Anspruch nehmen zu müssen.

Neu! Rundumanalyse gepackter Bedrohungen. Dieses Feature verwendet Dr.Web Process Heuristic und ermöglicht frühe Erkennung von Schädlingen anhand der Signaturen in der Dr.Web Virendatenbank. Diese Technologie erhöht die Erkennungsrate bei „neuen“ Viren, die durch Packsoftware verschleiert sind, und erübrigt das Erfassen neuer Signaturen.

Verbessert! Höherer Scan-Durchsatz durch die Überholung von SpIDer Guard und Dr.Web Cloud. Die Scan-Leistung beim Herunterladen von Torrent- und Sharing-Trackern sowie beim Kompilieren und Rendering wurde durch die Überholung von Dr.Web SpIDer Guard wesentlich verbessert. Die Prüfung von Links und Dateien durch Dr.Web Cloud wurde ebenfalls beschleunigt.

Neu! Vollständiges Scannen übertragener Daten Alle übertragenen Daten werden gescannt, indem alle Internet-Verbindungen und unterstützte (auch durch SSL/TLS gesicherte) Protokolle auf Viren & Co. kontrolliert werden. Aus Treffern von Suchmaschinen wie Google, Yandex, Yahoo!, Bing und Rambler werden dank der Option „Sicheres Suchen“ nur Verweise auf sichere Websites angezeigt. Unsichere Treffer werden dagegen ausgeblendet. Auch mit Instant Messaging-Programmen wie Mail.Ru Agent, ICQ, Jabber, QIP, Pidgin usw. übertragene Daten werden auf Malware gefiltert: Links, die auf Malware- oder Piraten-Websites verweisen, werden ausgeblendet. Dateianhänge werden geprüft und bei Virenfund blockiert.

Neu! In der Version 9.0 für Windows können Sie mit der Kinderschutz-Option die Änderung der Zeitzone unterbinden und so dem Nachwuchs Internetzugang nur im von Ihnen erlaubten Zeitraum gewähren. Ebenso können Sie Druckaufträge sperren und so dem unbefugten Ausdrucken sensibler Daten vorbeugen.

Neu! Sperrung des Zugangs zu Piraten-Websites und Interessenschutz für Lizenzgeber. SpIDer Gate kann jetzt auf Wunsch des Benutzers Websites sperren, die nicht lizenzierte Inhalte verbreiten.

Der Benutzer wird über die Weiterleitung auf eine andere Website benachrichtigt und gefragt, ob er auf die Website des Lizenzgebers umgeleitet werden möchte. Die Liste von Websites mit nicht lizenzierten Inhalten kann auf Anfrage der Rechtsinhaber erweitert werden.

Neu! Benutzerfreundlichkeit der Dr.Web Firewall verbessert. Früher traf die Dr.Web Firewall ihre Entscheidungen anhand der vorinstallierten Regeldatenbank für Anwendungen und benutzerdefinierten Regeln. Neue Regeln mussten vom Benutzer auf Anfrage erfasst werden. Jetzt verwendet die Dr.Web Firewall eine Datenbank vertrauenswürdiger Anwendungen. Die Vertrauenswürdigkeit einer Anwendung basiert auf deren gültigem Zertifikat. Alle Programme, die von Dr.Web als vertrauenswürdig eingestuft sind, können beliebige Verbindungen ins Internet aufbauen. Hat ein Programm dagegen keine (gültige) Signatur, muss dafür eine Regel erfasst werden.

Ihre Meinung ist wichtig für uns!

Für jeden Kommentar bekommen Sie 1 Dr.Web Punkt gutgeschrieben. Um dem Administrator der Webseite eine Frage zu stellen, geben Sie in Ihrem Post zunächst @admin ein. Wenn Ihre Frage an den Autor eines Kommentars adressiert ist, schreiben Sie @ und den Namen des Autors im Anschluß.


Andere Kommentare

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2019

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Platz der Einheit 1. 60327 Frankfurt