Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Zurück zur Übersicht

Apple-Anwender werden Opfer von Kriminellen

Hanau, 23. Januar 2014

Der IT-Sicherheitsspezialist Doctor Web warnt Apple iOS-Anwender vor der Verbreitung von böswilligen Links, die über schadhafte Webseiten Werbebanner in mobilen Anwendungen weiterleiten. Die unwissenden Anwender der mobilen Apple-Endgeräte können durch einen Trick zu einem Abonnement von unlauteren Services veranlasst werden und müssen dafür bezahlen.

In letzter Zeit werden Apple iOS-Anwender immer häufiger mit als Kurznachrichten oder E-Mails getarnter Werbung in mobilen Anwendungen konfrontiert. Ein aktueller Fall ist die verdächtige Wettervorhersage-App Foreca für Android und iOS, die im Google Play und App Store verfügbar ist. Die Anwendung zeigt nicht nur Wettervorhersagen an, sondern auch Werbebanner, die Anwender zur Teilnahme an einem unbekannten Gewinnspiel auffordern. Nachdem der Anwender auf den Banner geklickt hat, wird er auf eine Webseite der Kriminellen weitergeleitet, wo er aufgefordert wird, eine Frage zu beantworten, seine Telefonnummer anzugeben und diese per Kurznachricht zu bestätigen. Durch diesen Prozess abonniert das Opfer unwissentlich einen kostenpflichtigen Service. Ähnliche Werbebanner wurden auch in anderen mobilen Anwendungen gefunden.

graph graph

graphgraph

graphgraph

Webseiten, die Apple-Anwender zur Teilnahme an einem Quiz auffordern, haben für Android-Anwender weitere Fallen parat. Ein unvorsichtiger Benutzer kann beispielsweise mit seiner Teilnahme an einem normal aussehenden Quiz einen Info-Service ohne seine Kenntnis kostenpflichtig abonnieren.

Diese „Geschäftsmodelle“ werden durch Cyber-Kriminelle ziemlich oft praktiziert. Erst seit Kurzem sind nun auch Apple-Anwender in das Visier der Kriminellen gerückt, was die stetig steigende Anzahl von Angriffen belegt. Die Besitzer eines iPhones oder iPads müssen im Umgang mit mobilen Anwendungen sehr vorsichtig sein und sollten auf keinen Fall ihre Telefonnummern auf verdächtigen Webseiten hinterlassen.

Ihre Meinung ist wichtig für uns!

Für jeden Kommentar bekommen Sie 1 Dr.Web Punkt gutgeschrieben. Um dem Administrator der Webseite eine Frage zu stellen, geben Sie in Ihrem Post zunächst @admin ein. Wenn Ihre Frage an den Autor eines Kommentars adressiert ist, schreiben Sie @ und den Namen des Autors im Anschluß.


Andere Kommentare

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2019

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Quettigstr. 12, 76530 Baden-Baden