Sie verwenden einen veralteten Browser!

Die Seite kann inkorrekt angezeigt werden.

Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support
Support 24/7

Schreiben Sie uns

Telefon

+7 (495) 789-45-86

Forum
Profil

Zurück zur Übersicht

Dr.Web Enterprise Security Suite 10.0 jetzt verfügbar

Hanau, 17. Juli 2014

Der IT-Sicherheitsspezialist Doctor Web veröffentlicht Version 10.0 seiner Unternehmens-Rundumschutzlösung Dr.Web Enterprise Security Suite. Die neue Version verbessert die Leistungsfähigkeit von Dr.Web Enterprise Security Suite, bietet mehr Sicherheit und erweitert den Funktionsumfang für Administratoren des Antivirus-Netzwerks. Durch Einsatz neuester Lösungen von Doctor Web kann das Rundumschutz-System in Unternehmens-Netzwerken mit höchsten Sicherheits-Standards eingerichtet werden.

Für Besitzer gültiger kostenpflichtiger Lizenzen ist der Umstieg auf Version 10 gratis.

Dank der vorgenommenen Verbesserungen entspricht Dr.Web Enterprise Security Suite 10.0 den aktuellen Sicherheitsanforderungen, die Geschäftskunden und Administratoren an Virenschutz stellen.

Wesentliche Änderungen

  1. Dr.Web Server

    • Neue Möglichkeiten:
      • ODBC-Treiber jetzt auch unter Unix, PostgreSQL-Treiber jetzt auch unter Windows
      • XML-Export/-Import der Datenbank des Dr.Web-Servers
      • Backup kritischer Daten bei Installation des Dr.Web-Servers
      • Zeitgesteuerter Protokolldatei-Wechsel (stündlich, täglich, wöchentlich)
      • Einbindung von Dr.Web Agenten ohne bzw. mit falschem öffentlichen Schlüssel
    • Interne Datenbank basiert jetzt auf SQLite 3
    • Optimierte Agent/Server-Kommunikation erlaubt Anbindung von mehr Stationen ohne Leistungseinbußen
    • Vereinfachte Installation auf Unix-Betriebssystemen
    • Auslieferung in zwei Installationsdateien
    • Höhere Verfügbarkeit durch Clustering von Dr.Web-Servern
  2. Dr.Web Verwaltungszentrale

    • Neue Möglichkeiten:
      • Update des Dr.Web-Servers über die Verwaltungszentrale
      • Verteilung einer Lizenzschlüssel-Datei auf mehrere Dr.Web-Server
      • Gruppen-Updates von Dr.Web-Agenten
      • Wechsel des öffentlichen Schlüssels manuell oder nach Zeitplan
      • Primäre Gruppe für automatische Zugangsbestätigung neuer Stationen einstellbar
      • Herunterladen von Protokolldateien
      • E-Mail-Versand von Statistiken (u.a. im PDF-Format) nach Zeitplan
      • Verwaltung der Datenbank (Löschung, Analyse der Datenbank, usw.)
      • Standortbestimmung von Workstations und Servern auf OpenStreetMap
      • E-Mail-Versand des Dr.Web-Agenten an einzubindende Stationen
      • PDF-Export von Statistiken und weiterer Informationen
      • Vereinfachte Konfiguration der Android-/Mac OS X-/Linux-Agenten durch Herunterladen der Verbindungseinstellungen
      • Komponenten-Updates für Stationen aufschiebbar
      • Einstellung gruppen- und stationsspezifischer Regeln zur automatischen Verteilung
      • Rücknahme bereits durchgeführter Produkt-Updates
      • SQL-Konsole zur Ausführung beliebiger SQL-Anfragen
      • Lua-Konsole zur Ausführung von Lua-Skripts
      • Neues Benachrichtigungs-System für Administratoren
      • Verwendung mehrerer öffentlicher Schlüssel zur Verschlüsselung der Agent/Server-Kommunikation
      • FrontDoor Plug-in zur Verbindung des Remote-Diagnose-Tools
    • Geändert:
      • Bereich „Administratoren“ und System für Administratorenrechte
      • Struktur der Steuerung des Repositorys über die Verwaltungszentrale
  3. Dr.Web Agent

    Der Dr.Web-Agent für Windows wurde komplett überholt und entspricht den aktuellen Anforderungen an Virenschutz für Workstations.

    • Integriert:
      • Scannen im Hintergrund und Neutralisierung aktiver Bedrohungen bei geringer Systemlast
      • Proaktiver Schutz vor Trojan.Encoder, Trojan.Inject und Trojan.Winlock
      • Entdeckung von Bedrohungen, die mit bisher unbekannten Algorithmen gepackt wurden
      • 64 bit-Version des Antirootkit-Moduls neutralisiert Angriffe auf 64 bit-Betriebssysteme noch besser
    • Erhöhter Dateiwächter-Durchsatz bei intensivem Medien-Streaming.
    • Office-Control-Modul bietet mehr Möglichkeiten zur Blockierung von Endgeräten bzw. Einschränkung von Stationen
    • Alle Einstellungen des Dr.Web-Agenten in einem Dialog
  4. Neue Tools

    • Steuerung des Antivirus-Netzwerks über die mobile Dr.Web-Verwaltungszentrale für iPhones und iPads
    • Downloader zum Herunterladen von Produkten der Dr.Web Enterprise Security Suite aus dem globalen Update-System

Weitere Informationen zu Dr.Web Enterprise Security Suite 10.0, u.a. Systemanforderungen und die Installationsanleitung, finden Sie in den Release-Informationen.

Dr.Web Enterprise Security Suite Neue Version 10

Demoversion Herunterladen Kaufen

Ihre Meinung ist wichtig für uns!

Für jeden Kommentar bekommen Sie 1 Dr.Web Punkt gutgeschrieben. Um dem Administrator der Webseite eine Frage zu stellen, geben Sie in Ihrem Post zunächst @admin ein. Wenn Ihre Frage an den Autor eines Kommentars adressiert ist, schreiben Sie @ und den Namen des Autors im Anschluß.


Andere Kommentare

Führender russischer Hersteller von Dr.Web Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2017

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Platz der Einheit 1. 60327 Frankfurt