Sie verwenden einen veralteten Browser!

Die Seite kann inkorrekt angezeigt werden.

Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support
Support 24/7

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Rückblick und Analyse von mobilen Bedrohungen im Monat Juni 2017

Frankfurt, 3. Juli 2017

Im Juni haben die Virenanalysten von Doctor Web einen Android-Schädling entdeckt, der Cyber-Spionage gegen mobile Nutzer im Iran betrieb und Befehle von Cyber-Kriminellen ausführen konnte. Gleichzeitig wurden auf Google Play mehrere Bedrohungen entdeckt. Einer der Schädlinge wollte einen root-Zugang bekommen, bettete sich in Systembibliotheken ein und konnte Apps ohne Kenntnis der Nutzer installieren. Andere Schädlinge versendeten kostenpflichtige Kurznachrichten und abonnierten kostspielige Premium-Services. Auf Google Play wurde Riskware verbreitet, die eine Datenabwanderung als Folge haben konnte. Darüber hinaus wurde ein weiterer Android-Encoder aufgespürt.

Hauptereignisse

  • Android-Trojaner für Cyber-Spionage entdeckt;
  • Bedrohungen auf Google Play entdeckt;
  • Verbreitung eines Encoders für Android.

Mobile Bedrohung des Monats

Im Juni haben die Virenanalysten von Doctor Android.Spy.377.origin entdeckt, der sich unter iranischen Nutzern breit machte. Der Schädling sammelte vertrauliche Daten und übermittelte diese an Cyber-Kriminelle. Außerdem konnte er ihre Befehle ausführen.

screen Android.Spy.377.origin #drweb screen Android.Spy.377.origin #drweb

Android.Spy.377.origin:

Mehr zum Trojaner finden Sie hier.

Statistik von Dr.Web Produkten für Android

According to statistics collected by Dr.Web for Android

Android.HiddenAds.83.origin
Android.HiddenAds.76.origin
Android.HiddenAds.85.origin
Trojaner, die lästige Werbung anzeigen und sich unter dem Deckmantel von anderen Apps verbreiten. Sie sind in der Lage, Apps ohne Kenntnis der Nutzer im Systemverzeichnis zu installieren.
Android.DownLoader.337.origin
Trojaner, der andere Apps herunterladen kann.
Android.Triada.264.origin
<
Multifunktionaler Trojaner, die verschiedene böswillige Aktionen durchführen.

Statistik von Dr.Web Produkten für Android

According to statistics collected by Dr.Web for Android

Adware.Jiubang.1
Adware.SalmonAds.1.origin
Adware.Batmobi.4
Adware.Avazu.8.origin
Adware.Leadbolt.12.origin
Unerwünschte App-Module, die in Android-Apps eingebaut werden und lästige Werbung anzeigen.

Bedrohungen auf Google Play

Im vergangenen Monat haben Virenanalysten auf Google Play Riskware entdeckt, die die Arbeit mit in der Ukraine gesperrten sozialen Netzwerken «VKontakte» und «Odnoklassniki» ermöglichen. Diese Apps wurden in die Virendefinitionsdatei als Program.PWS.1 aufgenommen. Die Riskware nutzte einen Server-Anonymizer, um Zugangseinschränkungen zu umgehen. Die Benutzerdaten wie Name und Passwort wurden aber nicht verschlüsselt. Mehr dazu finden Sie auf der Webseite von Doctor Web.

screen Program.PWS.1 #drweb screen Program.PWS.1 #drweb screen Program.PWS.1 #drweb

Im Juni wurden auf Google Play Trojaner der Familie Android.Dvmap entdeckt. Beim Starten versuchen diese Schädlinge einen root-Zugang zu bekommen, infizieren einige Systembibliotheken und installieren zusätzliche Software-Komponenten. Diese Trojaner können auch Befehle von Cyber-Kriminellen erhalten und Apps ohne Kenntnis der Nutzer herunterladen und starten.

Andere Trojaner, die sich auf Google Play verbreiteten, wurden in Dr.Web Virendefinitionsdatei als Android.SmsSend.1907.origin und Android.SmsSend.1908.origin aufgenommen. Die Übeltäter haben diese in harmlose Apps eingebaut. Diese Apps versendeten Kurznachrichten an kostenpflichtige Nummern und abonnierten kostspielige Premium-Services. Anschließend löschten Trojaner alle eingegangenen SMS, damit Nutzer keine Kenntnis über die abonnierten Services bekommen konnte.

screen Android.SmsSend #drweb screen Android.SmsSend #drweb screen Android.SmsSend #drweb

Encoder

Im Juni wurde Android.Encoder.3.origin entdeckt, der chinesische Android-Nutzer angriff und Daten auf der SD-Karte verschlüsselte. Dessen Entwickler ließen sich von WannaCry inspirieren, der 2017 Hunderte von Rechnern weltweit infizierte. Die Virenschreiber haben ein ähnliches Format der Lösegeldforderung benutzt.

screen Android.Encoder.3.origin #drweb

Cyber-Kriminelle verlangten von Opfern ein Lösegeld in Höhe von CNY 20,-. Jeden dritten Tag wuchs der Betrag aufs Doppelte. Wenn die Verbrecher nach einer Woche nicht an das Geld kommen konnten, löschte Android.Encoder.3.origin verschlüsselte Dateien.

Böswillige und potenziell gefährliche Apps für Android gelangen auf mobile Endgeräte nicht nur beim Herunterladen von verschiedenen Webseiten, sondern auch vom Google Play. Android-Nutzer müssen höchste Vorsicht walten lassen, wenn sie unbekannte Apps installieren, und Dr.Web Produkte für Android nutzen.

Ihr Android-Gerät braucht einen Virenschutz
Nutzen Sie Dr.Web

Kostenlos herunterladen

  • Über 100 Mio. Downloads auf Google Play
  • Gratis für Dr.Web Heimanwender

Führender russischer Hersteller von Dr.Web Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2017

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Platz der Einheit 1. 60327 Frankfurt