Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Doctor Web: Rückblick und Analyse von Bedrohungen im Dezember 2018

Frankfurt, 28. Dezember 2018

Im letzten Monat des Jahres 2018 gab es in der Malware-Szene keine bemerkenswerten Ereignisse. Nichtsdestotrotz ist unter den auf PCs gefundenen Schädlingen vor allem auf den in JavaScript geschriebenen Schadcode hinzuweisen. Der größte Teil des Schadcodes ist für das Herunterladen von weiteren schädlichen Apps und das unerlaubte Schürfen von Kryptowährung auf PCs gedacht. Auf Festplatten findet sich darüber hinaus u.a. der Banking-Trojaner Trojan.SpyBot.699. Mit seiner Hilfe können Cyber-Kriminelle Befehle auf einem Remote-PC ausführen lassen und weitere böswillige Apps starten.

Hauptereignisse

  • Verbreitung von böswilligen Szenarien
  • Neuer Trojaner für Android

Serverstatistik von Doctor Web

Serverstatistik von Doctor Web

JS.DownLoader
Böswillige JavaScript-Szenarien, die weitere Schädlinge auf dem infizierten PC installieren.
Trojan.SpyBot.699
Spyware, die Tastatureingaben abfängt, Befehle von Cyber-Kriminellen ausführt und vertrauliche Daten sowie Geld von Bankkonten klaut.
JS.Miner
JavaScript-Szenarien, die zum verdeckten Schürfen von Kryptowährungen dienen.
VBS.DownLoader
Böswillige VBS-Szenarien, die weitere Schädlinge auf dem infizierten PC installieren.

Malware im E-Mail-Traffic

Статистика вредоносных программ в почтовом трафике

JS.DownLoader
Böswillige JavaScript-Szenarien, die weitere Schädlinge auf dem infizierten PC installieren.
Trojan.SpyBot.699
Spyware, die Tastatureingaben abfängt, Befehle von Cyber-Kriminellen ausführt und vertrauliche Daten sowie Geld von Bankkonten klaut.
W97M.DownLoader
Trojaner, die Sicherheitslücken in Office-Apps ausnutzen und weitere böswillige Software auf einen Zielrechner herunterladen.
JS.Miner
JavaScript-Szenarien, die zum verdeckten Schürfen von Kryptowährungen dienen.

Encoder

Encoder

Support-Anfragen aufgrund von Encodern im Dezember 2018:

Gefährliche Webseiten

Im Dezember 2018 wurden 257.197 Internetadressen in die Datenbank nicht empfohlener Webseiten aufgenommen.

November 2018Dezember 2018Wachstum
+ 231 074+ 257 197+11.3%

Malware für mobile Geräte

Im Dezember 2018 machten die Virenanalysten von Doctor Web auf Google Play den Schädling Android.BankBot.495.origin ausfindig. Dieser griff Nutzer in Brasilien an, klaute ihre Online-Banking-Daten und konnte andere Apps wie Accessibility Service steuern. Darüber hinaus wurden auch Werbetrojaner wie Adware.HiddenAds und Adware.Patacore sowie weitere unerwünschte Apps aufgespürt. Auch eine neue Version der Spyware Program.Spyzie.1.origin, die das Ausspionieren von Nutzern ermöglicht, wurde entdeckt.

Hauptereignisse in der mobilen Sicherheitsszene:

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2019

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Platz der Einheit 1. 60327 Frankfurt