Sie verwenden einen veralteten Browser!

Die Seite kann inkorrekt angezeigt werden.

Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support
Support 24/7

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Rückblick und Analyse von Viren & Co. für mobile Endgeräte für den Monat Juni 2015

Frankfurt, 30. Juni 2015

HAUPTTRENDS DES MONATS JUNI

  • Bankentrojaner werden aktiv
  • Neue Download-Trojaner tauchen auf
  • Neue Android-Trojaner tauchen auf
  • SMS-Trojaner vervielfältigen sich

Anzahl von Virensignaturen für Android in der Dr.Web Virendatenbank

Mai 2015Juni 2015Wachstum
9.15510.144+10,8%

Mobile Bedrohung des Monats

Im Monat Juni haben die Virenanalysten von Doctor Web den Bankentrojaner Android.BankBot.65.origin entdeckt und analysiert. Der Schädling wurde u.a. in die mobile App von Sberbank eingebettet und wurde über eine beliebte Webseite verbreitet, die für Benutzer als neue Version angepriesen wurde.

screen

Android.BankBot.65.origin ist vor allem dadurch gefährlich, dass er alle Funktionen einer Original-App bietet, damit beim Benutzer kein Verdacht auf Betrug entsteht. In der Tat liest die böswillige App jedoch alle vertraulichen Informationen und lädt sie auf einen Remote-Server der Übeltäter hoch. Diese Daten können später zum Zwecke des Gelddiebstahls genutzt werden. Mehr Informationen zu Android.BankBot.65.origin finden Sie hier.

Android-Bankbots

Die Bankentrojaner sind heutzutage eine der Hauptbedrohungen für Android-Anwender. Neben Android.BankBot.65.origin sind Sicherheitsspezialisten von Doctor Web auf weitere vergleichbare böswillige Exemplare aufmerksam geworden. Die Cyber-Kriminellen verbreiten Android-Bankbots via SMS, die in der Regel einen Link zum böswilligen Programm enthält.

screen screen screen

Südkoreanische Benutzer sind wie zuvor im Visier von Cyber-Kriminellen. Insgesamt wurden über 20 Spam-Kampagnen, die von südkoreanischen Virenschreibern lanciert wurden, entdeckt.

screen

Über SMS-Spam haben südkoreanische Cyber-Kriminelle folgende böswillige Android-Apps verbreitet:

screen

ЧAnzahl von Signaturen für Android.BankBot in der Dr.Web Virendatenbank:

Mai 2015Juni 2015Wachstum
119122+2,52%

Anzahl von Signaturen für Android.SmsBot in der Dr.Web Virendatenbank:

Mai 2015Juni 2015Wachstum
378419+10,85%

Download-Trojaner

Im Monat Juni haben die Virenanalysten von Doctor Web einen neuen Trojaner entdeckt, der andere böswillige Apps heruntergeladen hat. Der unter dem Namen Android.DownLoader.157.origin geführte Schädling stellt ein harmloses Tool dar, das während dem Telefongespräch Daten des Gesprächspartners (u.a. Wohnort und Mobilfunkanbieter) anzeigt. Anwender, die eine solche App installiert haben, erleben dann eine Überraschung: bald tauchen seltsame Mitteilungen auf. Nachdem man auf diese Mitteilungen geklickt hat, werden böswillige Apps heruntergeladen. Weitere Informationen zu diesem Trojaner finden Sie hier.

screen screen

Anzahl von Signaturen für Android.DownLoader in der Dr.Web Virendatenbank:

Mai 2015Juni 2015Wachstum
279310+11,11%

Android-Erpresser

Eine ernsthafte Gefahr für Android-Anwender stellen Android.Locker dar, die mobile Geräte unter Android sperren und den Anwender erpressen. Im Monat Juni kamen weitere Schädlinge dazu:

Mai 2015Juni 2015Wachstum
266301+13,16%

SMS-Trojaner

Im Monat Juni wurden unter anderem mehrere Trojaner-Familien entdeckt. Diese Schädlinge verschicken kostenpflichtige Kurznachrichten und abonnieren kostspielige Services für Benutzer.

Anzahl von Signaturen für SMS-Trojaner Android.SmsSend in der Dr.Web Virendatenbank:

Mai 2015Juni 2015Wachstum
42044745+12,9%

Schützen Sie Ihr Andorid-Endgerät durch Dr.Web

Online kaufen Über Google Play kaufen Бесплатно

Führender russischer Hersteller von Dr.Web Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2017

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Platz der Einheit 1. 60327 Frankfurt