Defend what you create

Mehr

Schließen

Meine Bibliothek
Meine Bibliothek

+ Zur Bibliothek hinzufügen

Support
Support 24/7

Schreiben Sie uns

Ihre Anfragen

Rufen Sie uns an

+7 (495) 789-45-86

Profil

Zurück zur Übersicht

Dr.Web für Windows Version 12

Der IT-Sicherheitsspezialist Doctor Web präsentiert die Version 12 seines Produktes Dr.Web für Windows mit zwei Lizenzoptionen — Dr.Web Security Space und Dr.Web Antivirus.

Keine Hintertür für neueste Bedrohungen

In der neuen Version von Dr.Web für Windows wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Der Funktionsumfang der App wurde erweitert.
  • Die Reihe der zu schützenden Systemkomponenten wurde erweitert: Prozesse, Systemdienste, Treiber, Registry, WMI (Windows Management Instrumentation), Aufgaben des Systemplaners, Netzwerkverbindungen von Prozessen, Ereignisse im Dateisystem.
  • Neue Methoden der Virensuche wurden eingesetzt, u.a. die Nicht-Signatur-Suche und Verhaltensanalyse.
  • Heuristik-Algorithmen werden nun breiter verwendet.
  • Die Verhaltensanalyse durch Dr.Web für Windows. In der neuen Version 12 arbeitet die Komponente mit Signatur-Technologien zusammen und greift auf die Dr.Web Virus Finding Engine und die Dr.Web Cloud zu. Die Anzahl an Klassen von aufgespürten Bedrohungen wurde erweitert.
  • Dr.Web greift auf verschiedene Quellen zu, um einen Entschluss zur Böswilligkeit einer Datei oder eines Prozesses zu fassen.

Dank diesen Änderungen und Neuheiten ist Dr.Web 12 in der Lage, noch mehr Bedrohungen zu entdecken, ohne auf die Virendatenbank zuzugreifen. Dabei wird der Ausführung des Schadcodes vorgebeugt.


Neue Philosophie der Signatursuche

In Dr.Web 12 werden alle Versuche von Malware, den Schadcode zu starten, rechtzeitig unterbunden und mit Hilfe der Signaturdatenbank geprüft. Diese Methode funktioniert in allen Subsystemen und Schutzkomponenten, u.a. im Dr.Web Präventivschutz.

Das verbessert den Scandurchsatz und reduziert die Chancen von Malware, dem System Schaden zuzufügen, auf null. Malware wird nicht mal starten können.

Neue und überraschende Möglichkeiten der Dr.Web Heuristik-Algorithmen

Der aufsehenerregende Trojaner WannaCry wurde nur mit Hilfe einer Signatur von Dr.Web aufgespürt. All unsere Kunden waren gegen Schaden durch WannaCry geschützt.

Heuristik-Algorithmen wurden grundlegend überholt, damit sie «körperlose» Bedrohungen, die sich durch ihre Komplexität unterscheiden und immer intensiver verbreiten, entdecken können.

Neue Heuristik-Algorithmen zur Entdeckung von Angriffen der Klasse LOLBINs/LOLScripts (Living Off The Land Binaries And Scripts) wurden hinzugefügt. Um diese Angriffe durchzuführen greifen Cyber-Kriminelle auf vertrauenswürdige Prozesse zu, auf die reguläre Virenschutzsoftware nicht reagiert. Mehr als die Hälfte aller Angriffe im Jahr 2017 entfielen auf diese Klasse.

Die Heuristik-Algorithmen von Dr.Web 12 unterbinden darüber hinaus auch neue Methoden von Virenschreibern — Ausführung von böswilliger Miningsoftware, Einbettung von Downloadern.

Neues Entdeckungsniveau dank der Dr.Web Cloud

Die aktualisierte Dr.Web Cloud 12 verwendet in der Heuristik nun mehrere neue Herangehensweisen bei der Suche nach Bedrohungen. Bei Scans wird jetzt u.a. auf die Dr.Web Cloud zugegriffen. Über die Dr.Web Cloud werden auch Add-ons von Browsern sowie der Standort von Konfigurationsdateien geprüft und die Konfigurationsdatei des Browsers analysiert. Dabei werden keine Dateien von geschützten Geräten auf die Server von Doctor Web übertragen – im Unterschied zu vielen anderen modernen Antivirusprogrammen.

Die Dr.Web Cloud ist in der neuen Version 12 eine Schlüsselkomponente des Virenschutzes.


Ein Schritt in die Zukunft — Detektion von potenziellen Bedrohungen

In Dr.Web 12 wurde eine neue Klasse von nicht behandelbaren Bedrohungen aufgenommen, auf deren Basis mit Hilfe der Heuristik auf die Infizierung des Systems geschlossen werden kann.

Verbessertes Schutzsystem gegen Adware

Adware wurde allmählich zu böswilliger Adware, und zwar durch die Anpassung von Browser-Einstellungen, Icons, Startseiten, Proxy-, DNS-Einstellungen wie auch die Sperrung von Virenschutzsoftware und System-Apps (z.B., regedit und taskmgr).

Die Infizierung des Systems durch Adware entwickelte sich zu einer beliebten Methode unter Cyber-Kriminellen.

Dr.Web 12 bekämpft böswillige Adware, die sich durch die Signatur-Analyse nicht ausfindig machen lässt, noch effektiver. Geschützt wird nicht nur mit Hilfe der Heuristik, sondern auch mit Hilfe der Dr.Web Cloud. Besonders wichtig ist die Tatsache, dass Dr.Web alle böswilligen Änderungen und Sperrungen neutralisiert.


Dr.Web 12 ist einfach sympathisch!
Nun, was ist drin?

Neu! Dr.Web Sicherheitscenter

Bequemer und verständlicher — so ist die Einstellung von Komponenten und Werkzeugen in der neuen Version Dr.Web 12 für Windows geworden.

  • Dr.Web version 12 #drweb
  • Dr.Web version 12 #drweb
  • Dr.Web version 12 #drweb
  • Dr.Web version 12 #drweb

Mehr

Schutz von Dateien und Netzwerk

Die Einstellungen für Dr.Web Schutzkomponenten sind nun in einem einheitlichen Fenster gruppiert.

Dr.Web version 12 #drweb
Dr.Web version 12 #drweb

In einem Fenster können Sie Schutzkomponenten wie Dr.Web SpIDer Guard, den Virenscanner, die Firewall, den E-Mail-Wächter SpIDer Mail und den Web-Antivirus SpIDer Gate konfigurieren. Diese sind auf Millionen von Rechnern und bereits über zwei Jahrzehnte lang erfolgreich im Einsatz.

Präventivschutz

Der Präventivschutz ist für die Analyse des Verhaltens aller gestarteten Apps und Prozesse im System verantwortlich. Somit übernimmt der Präventivschutz Folgendes:

  • Sperrung von böswilligen Apps ausschließlich aufgrund der Verhaltensbeschreibung und ohne Einsatz von Signaturen.
  • Schutz gegen neueste und gefährlichste Programme, die Evasions-Methoden gegen die Virenschutz-Heuristik und Signatursuche verwenden.
  • Schutz gegen Dateien, die noch nicht analysiert wurden und zum Zeitpunkt der Einschleusung ins System unbekannt sind.

Mit dem Präventivschutz ist Dr.Web immer aktuell und kann das scheinbar Unmögliche schützen – auch vor Viren & Co., die noch nicht entwickelt wurden!

In der neuen Version Dr.Web für Windows 12 bietet der Präventivschutz drei einstellbare Optionen.

Dr.Web version 12 #drweb
Dr.Web version 12 #drweb

Schutz gegen Ransomware

Kontrolle der gestarteten Apps und Entdeckung von Merkmalen, die für das Verhalten von Encodern typisch sind.

Mehr

Dr.Web version 12 #drweb

Schutz vor Exploits

Kontrolle der Integrität von Prozessen – somit wird die Einbettung von Schadcode über existierende Schwachstellen unmöglich.

Mehr

Dr.Web version 12 #drweb

Verhaltensanalyse

Kontrolle der Zugriffe von Apps auf Systemressourcen. Aktionen wie die Einbettung eines Treibers, die Anpassung des Funktionsmodus des Betriebssystems usw. werden entdeckt und gesperrt.

Mehr

Dr.Web version 12 #drweb


Schutz von persönlichen Daten

Cyber-Kriminelle sind auf den Gewinn ausgerichtet — durch die Verschlüsselung von Daten, die Erpressung von Nutzern, die Sperrung des Zugangs zu PCs sowie durch die Entwendung und den Verkauf von persönlichen Daten. Die Komponenten unter Schutz von persönlichen Daten helfen Ihnen dabei, solchen Vorfällen vorzubeugen.

Dr.Web version 12 #drweb
Dr.Web version 12 #drweb

Neu! Schutz vor Datenverlust

Viele Dr.Web Nutzer wissen bereits über Encoder, die Dateien beschädigen und Lösegeld für deren Wiederherstellung fordern, Bescheid. Häufig läuft man Gefahr, dass Dateien für immer verschwinden, weil auch Trojaner Fehler im Code haben, egal, ob man für die Wiederherstellung bezahlt hat. Der Schutz gegen Encoder ist heutzutage eine tagtägliche Aufgabe, weil diese sehr weit verbreitet sind.

Obwohl die neue Komponente genauso wie in Dr.Web 9-11.5 heißt, ist ihre Funktionslogik eine völlig andere. Statt Sicherungskopien von Daten zu erstellen und diese zu schützen, schützt sie die vom Benutzer ausgewählten Ordner laufend. Ihre Dateien werden permanent geschützt, außer Sie möchten die Komponente deaktivieren.

Die Option Schutz vor Datenverlust sollte deshalb immer aktiviert und eingestellt werden.

  • Dr.Web version 12 #drweb
  • Dr.Web version 12 #drweb
  • Dr.Web version 12 #drweb

! Diese Komponente ist in der Antivirus-Lizenz nicht verfügbar.

Mehr | Vergleichen Sie Schutzkomponenten, die in Dr.Web Security Space und Dr.Web Antivirus verfügbar sind.

Neu! Schutz vor Überwachung

Nicht selten sind heutzutage Angriffe, bei denen Cyber-Kriminelle die Kontrolle über Web-Kameras und Mikrophone ergaunern und Video- sowie Audio-Aufnahmen machen können. Im Endeffekt fordern sie ein Lösegeld für die Nicht-Veröffentlichung von Aufnahmen. Dabei kann man nicht feststellen, ob eine Web-Kamera aktiviert ist (ob das Licht aktiviert ist, sieht man nicht). Der Zugriff auf die Web-Kamera ist möglich, auch wenn der Bildschirm des Rechners gesperrt ist.

Dr.Web 12 für Windows macht solche Eingriffe unmöglich und schützt Ihre Privatsphäre, indem Sie immer die Kontrolle über Web-Kameras und Mikrophone auf Ihrem PC haben.

Ein PC sollte seinem Benutzer und nicht einem Übeltäter dienen

Dr.Web version 12 #drweb
Dr.Web version 12 #drweb

! Diese Komponente ist in der Antivirus-Lizenz nicht verfügbar.

Vergleichen Sie Schutzkomponenten, die in Dr.Web Security Space und Dr.Web Antivirus verfügbar sind.


Verbessert! Kinderschutz

Moderne Technologien geben Cyber-Kriminellen vielfältige Möglichkeiten, die sie für Angriffe gegen einfältige Nutzer verwenden. Der Kinderschutz in Dr.Web 12 für Windows schützt die Gesundheit Ihres Kindes und sorgt dafür, dass Hauptbedrohungen abgewehrt werden.

Dr.Web version 12 #drweb

In der neuen Version können Sie die Zeitdauer für die Arbeit am Rechner sowie eine Pause definieren – dies ist für die Gesundheit Ihres Kindes enorm wichtig.

Nun weiß der Benutzer, wieviel Zeit bis zur Sperrung verbleibt und erlebt mit dem Ausschalten des Rechners keine Überraschungen mehr.

Dr.Web version 12 #drweb

Mehr


Alle Dr.Web Schutzkomponenten

Man muss sich bewusst sein, dass alle böswilligen Programme für Verbrechen entwickelt werden.

Egal, was der Übeltäter im Schilde führt - Dr.Web sorgt dafür, dass Sie sicher im Netz surfen können.

Dr.Web version 12 #drweb

Wovor schützt Dr.Web?

Steigen Sie kostenlos auf Dr.Web 12 um!

Um auf Dr.Web 12 für Windows umzusteigen, müssen Sie als Besitzer einer kostenpflichtigen Lizenz bzw. Testlizenz eine neue Installationsdatei herunterladen und die Installation durchführen.

Wenn Sie eine gültige Seriennummer oder einen Testschlüssel haben,

laden Sie die neue Version 12 herunter

Wenn Sie Dr.Web näher kennenlernen wollen,

sichern Sie sich eine 3-Monate-Testversion

WICHTIG für Dr.Web Abonnenten!

Abonnenten von Dr.Web als Service werden separat über die Veröffentlichung der Version 12 benachrichtigt.

Ihre Meinung ist wichtig für uns!

Für jeden Kommentar bekommen Sie 1 Dr.Web Punkt gutgeschrieben. Um dem Administrator der Webseite eine Frage zu stellen, geben Sie in Ihrem Post zunächst @admin ein. Wenn Ihre Frage an den Autor eines Kommentars adressiert ist, schreiben Sie @ und den Namen des Autors im Anschluß.


Andere Kommentare

Führender russischer Hersteller von Virenschutzsoftware

Entwickelt seit 1992

Dr.Web wird in mehr als 200 Ländern genutzt

Antivirus im SaaS-Modell seit 2007

Technischer Support rund um die Uhr

© Doctor Web
2003 — 2018

Doctor Web ist ein russischer Entwickler von IT-Sicherheitslösungen unter dem Markennamen Dr.Web. Dr.Web Produkte werden seit 1992 entwickelt.

Doctor Web Deutschland GmbH. Platz der Einheit 1. 60327 Frankfurt